Aktuelle Stellenangebote


(November 2019)

SozialpädagogIn/ ErzieherIn für unsere Intensivgruppe im Kalletal


Für unsere Intensivgruppe im Kalletal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d).

Sie verfügen über eine pädagogische Grundhaltung und können Ihre Fachlichkeit, Kreativität und Persönlichkeit in die Arbeit in einer Gruppe einbringen?

Sie trauen sich zu, mit Hilfe von individuellen Erziehungsplanungen und Konzepten über Beziehungsarbeit zum Teil traumatisierte und/ oder bindungsgestörte Kinder einen Abschnitt ihres Lebens zu begleiten und diese in ihrer Entwicklung zu unterstützen?

Sie verfügen über die Fähigkeit, auch in einem dynamischen Arbeitsumfeld die Ruhe zu bewahren?

Sie schrecken nicht vor Schichtdienst und Engagement zurück?

Sie haben günstigstenfalls eine traumapädagogische Zusatzausbildung oder Erfahrungen im Bezug auf Ansätze der Traumapädagogik?

Dann könnten Sie die oder der Richtige für die meist wundervollen Kinder in unserer Intensivgruppe sein und wir würden uns über Ihre Bewerbung freuen.

Die Wohngruppe befindet sich im Kalletal und wird augenblicklich von 7 Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Leben gefüllt.

Sie würden zunächst einen auf 24 Monate befristeten Vertrag und Gehaltszahlungen nach dem TVÖD bekommen, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird von unserer Einrichtung angestrebt und sollte auch für Sie denkbar sein.

Für weitere Informationen und Aufnahmeanfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Miserre

E-Mail: c.miserre@hsh-jugendhilfe.de                                                                                                                                       Telefon: 0151-68480052

Herr Leising 

E-Mail: t.leising@hsh-jugendhilfe.de                                                                                                                                           Telefon: 05234-202272 oder 0176-62088198



(Jederzeit)

SozialpädagogIn/ ErzieherIn für eine Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft


Wir suchen Fachkräfte, die ein bis zwei Kinder in Ihre Familie aufnehmen möchten. (Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft)

Zur Unterstützung der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften gehören Beratung, Entlastung in den Ferien sowie einmal im Monat am Wochenende, Erholungs- und Regenerationsmöglichkeiten.

Die Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften des Heinrich-Schacht-Haus e. V. befinden sich in einem Angestelltenverhältnis und werden in Anlehnung an den TVöD bezahlt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen zur Verfügung:

Frau Hüsing

E-Mail: a.huesing@hsh-jugendhilfe.de                                                                                                                                          Mobil: 0170-2319943

Herr Leising

E-Mail: t.leising@hsh-jugendhilfe.de
Mobil: 0176-62088198







 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf